Go Mosambik

GermanConect hat einen besonderen Bezug zu Afrika und dem Land Mosambik. Ein längerer Aufenthalt vor Ort machte die großen Probleme, aber auch die Schönheit des Landes deutlich. GermanConect ist gut mit Mosambikanern vernetzt und hilft bei der Vermittlung von gemeinsamen Projekten.

GermanConect sucht Partner, die Firmen aus Mosambik unterstützen. Konkret geht es um die Idee einer Onlineplattform für in Mosambik ansässige Tourismusunternehmen, die gerne ihr Urlaubsziel, Hotel, Pension oder Ausflüge auf einem deutschsprachigen Portal vorstellen möchten. Damit sollen mehr Menschen für die Region begeistert werden und sich trauen, die Schönheit des Landes, Kultur und Lebensfreude der Menschen selbst kennenzulernen. Für die Werbung und konkrete Vermittlung von Touristen wird von den Unternehmen eine Provision bezahlt!

Wenn Sie Interesse an einem Projekt mit Mosambik haben, bitte sprechen Sie uns an!

Ein aktuelles Video der Deutsche Welle über die Situation in Mosambik finden Sie hier:Vor wenigen Jahren wurden im Nordwesten Mosambiks die vielleicht größten Kohlevorkommen der Welt entdeckt. 23 Milliarden Tonnen des schwarzen Gesteins sollen in der Provinz Tete lagern – direkt unter der Erde, leicht abzubauen und in hoher Qualität. Internationale Bergbauunternehmen haben bereits Milliarden investiert, um den schwarzen Schatz zu heben, es winken satte Gewinne. Aber was hat die lokale Bevölkerung davon?

Mosambik im Kohle-Rausch/ Global 3000 /DW.DE